Deutschland profiliert sich im L'Oréal-Konzern


Die L'Oréal-Gruppe ist auch im Geschäftsjahr 2007 stärker gewachsen als der Markt. Die deutsche Dependance verzeichnet eine positive Entwicklung und stärkt ihren Standort Karlsruhe. Mit einem Plus von 8,1 Prozent auf 17 Mrd. Euro Umsatz hat der Kosmetikkonzern L'Oréal das Jahr 2007 abgeschlossen. Unternehmensangaben zufolge wäre der Umsatz ohne Wechselkurseffekte 3,5 Prozent stärker gewachsen. Andererseits hätte Konzernchef Jean-Paul Agon ohne die Akquisitionen von Sanoflore, Beauty Alliance, PureOlogy, Maly's West 2007 und dem Body-Shop-Zukauf im Juli 2006 lediglich von plus 4,5 Prozent berichten können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats