L'Oréal setzt weniger um


Der weltgrößte Kosmetikkonzern L'Oréal hat in den ersten sechs Monaten des Jahres unter der schwachen Nachfrage nach Luxusprodukten gelitten. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum gingen die Erlöse auf vergleichbarer Basis um 3,2 Prozent zurück. Der Umsatz habe 8,77 Milliarden Euro betragen, wie das Unternehmen berichtete. Konstante Wechselkurse vorausgesetzt habe es jedoch ein Umsatzwachstum von 0,4 Prozent gegeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats