LVMH: Asienkrise macht zu schaffen


LVMH erleidet Gewinneinbruch vwd. Die französische Luxusgütergruppe LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SA, Paris, hat 1998 einen Nettogewinnrückgang auf 525 (742) Mio. EUR verbucht, wird aber dennoch eine unveränderte Dividende von 3,40 EUR/Aktie zahlen.   Bei einem auf 6,94 (7,32) Mrd. EUR rückläufigen Umsatz wurde ein ebenfalls zurückgegangenes Betriebsergebnis von 1,18 (1,27) Mrd. EUR erzielt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats