LVMH: Starker Umsatzschub


Umsatzschub beim LVMH-Konzern Von Gabriel v. Pilar Die LVMH Mo et Hennessy Louis Vuitton S.A., Paris, hat im vergangenen Jahr mit 48,0 Mrd. FF. 54 Prozent mehr umgesetzt als 1996. Der Umsatzschub ist vorwiegend von der erstmaligen Konsolidierung der Umsätze des in Nordamerika erworbenen größten Duty-Free-Betreibers DSM zurückzuführen.   Die Sparte Champagner und Wein setzte mit 7,44 Mrd. FF 16,1 Prozent mehr um, mit Brandy und Spirituosen wurden 5 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats