LVMH verbucht Umsatzrückgang


Der französische Luxusgüterkonzern LVMH hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres einen Umsatzrückgang verbucht. Mit 11,946 Mrd. Euro seien 6 Prozent weniger erlöst worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen in Paris mit. Den stärksten Rückgang verbuchte der Bereich Uhren und Schmuck, hier sank der Umsatz um 28 Prozent auf 533 Millionen Euro. Die Erlöse mit Mode- und Lederwaren legten hingegen sogar um 1 Prozent auf 4,537 Milliarden Euro zu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats