LVMH verkauft mehr Luxusgüter


LZZ|NET/dpa-AFX. Der französische LVMH-Konzern hat im ersten Quartal wieder mehr Luxusgüter verkauft. Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent auf 4,47 Mrd. Euro gestiegen, teilte der Konzern mit. Auf vergleichbarer Basis und ohne Wechselkursschwankungen betrug das Plus 13 Prozent. Analysten hatten mit weniger Umsatz gerechnet. Asien habe sich weiterhin gut entwickelt, aber auch in Europa und den USA hätten sich die Geschäfte deutlich erholt, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats