LVMH: Vertrieb in China gesichert


LVMH: Vertrieb in China gesichert Der französische Luxusgüterhersteller LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SA, Paris, hat einen 39prozentigen Anteil an einem chinesischen Joint Venture für 1,2 Mio US-Dollar übernommen.   Wie das Unternehmen am Montag weiter mitteilte, reduziert der Kauf die Anteile der bisherigen Eigentümer Glenmorangie plc auf 39 (60) Prozent und eines ungenannten chinesischen Partners auf 22 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats