"Markenartikel werden regelrecht verhökert"


LZ|NET. Kaufleute in den Reihen von Edeka, Rewe und Spar warnen davor, die "Aktionitis" mit Markenprodukten auf die Spitze zu treiben. Vor dem Hintergrund rückläufiger Bon-Summen und dem ungebrochenen Trend zu Billigprodukten falle es immer schwerer, die nötigen Erträge einzufahren. Das Sparprogramm der Verbraucher trifft die Einzelhändler hart. Bei stabilen Kundenzahlen melden auch viele Selbstständige im Wert schrumpfende Warenkörbe, so das Ergebnis einer aktuellen LZ-Stichprobe unter Kaufleuten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats