Verkäufer klagen in Thüringen


Eine Reihe von Thüringer Verkäuferinnen haben gegen die "Allgemeinverfügung zur Durchführung des Gesetzes über den Ladenschluss" anlässlich der Fußball-WM geklagt. Die Öffnung der Läden ist während der WM werktags bis 24 Uhr zugelassen. Die bei den Gerichten anhängigen Klagen, so teilt die Gewerkschaft Verdi mit, bewirken eine sog. "aufschiebende Wirkung" der Verfügen, was heißt, dass noch keine rechtswirksam Möglichkeit zur Ladenöffnung nach 20.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats