Ladenschluss soll Ländersache werden


Baden-Württembergs Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) hat die Bundesregierung aufgefordert, die Entscheidung über den Ladenschluss in die Hände der Länder zu legen. «Bundesregierung und Bundestag können sich über das deutliche Votum der Länderkammer und die parteiübergreifende Mehrheit in dieser Frage nicht hinwegsetzen», sagte Teufel in Stuttgart. «Ich erwarte deshalb, dass die Sache nicht weiter auf die lange Bank geschoben, sondern zügig im Bundestag aufgerufen und beschlossen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats