Lambertz ist mit seinem Sortiment gut aufgestellt


Die zunehmende Ausrichtung auf nicht-saisonale Ware beschert Lambertz Umsatzzuwächse auch im Exportgeschäft. Gestiegene Rohstoffpreise konnten die Aachener in diesem Jahr nicht weitergeben. Die Lambertz-Gruppe berichtet für das Geschäftsjahr 2001/2002 (30. Juni) von einer "überaus positiven" Entwicklung. So konnte der führende Anbieter im Lebkuchen-, Printen- und Saisongebäckmarkt den Umsatz trotz allgemeiner Kaufzurückhaltung um 10,1 Prozent auf 378,8 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats