Für Laurus stehen die Zeichen auf Verkauf


Es mehren sich Hinweise, dass der mit Verlusten kämpfende niederländische Einzelhändler Laurus zum Verkauf steht. Die Gewerkschaften haben mit ihm vereinbart, sich für etwa zwei Wochen nicht zur Lage zu äußern. Banken stellten unterdessen 250 Mio. Euro an frischen Krediten bereit. Im ersten Halbjahr waren 20 Mio. Euro Verluste aufgelaufen. Seit Monaten zeigt die Laurus-Gruppe deutliche Zeichen von Auflösung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats