Mehr Bodenhaltung bei Legehennen


Seit dem 1. Dezember 2009 gibt es erstmals mehr Legehennen in der Bodenhaltung als in der Käfighaltung, errechnet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Insgesamt habe der Bestand an Legehennen in Betrieben mit mindestens 3000 Hennenhaltungsplätzen gegenüber dem Vorjahr um 15,3 Prozent auf 26,8 Millionen Legehennen abgenommen. Das Verbot der konventionellen Käfighaltung, das seit 1. Januar 2010 gilt, habe dazu geführt, dass es in den Hennenhaltungsbetrieben zu erheblichen baulichen und technischen Umrüstungen und damit auch zu einem Rückgang der in konventionellen Käfigen gehaltenen Legehennen um 59,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 7,6 Millionen Tiere gekommen ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats