Lego will Bauklötze wieder selbst formen


Der dänische Spielwarenkonzern Lego macht die Auslagerung der Bauklötze-Herstellung an den US-Konzern Flextronics rückgängig. Wie Unternehmenssprecherin Charlotte Simonsen in der Lego-Zentrale in Billund (Jütland) mitteilte, will das Unternehmen die vor drei Jahren abgegebene Produktion wieder in Eigenregie betreiben. Das ändere aber nichts an der geografischen Auslagerung von Dänemark sowie der Schweiz in Niedriglohnländer in Osteuropa sowie in außereuropäische Länder.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats