Bei Lego kommt es zu Lieferengpässen


Der dänische Spielzeughersteller Lego hat Lieferprobleme. Dies berichtet die Financial Times Deutschland. Lego hatte wie berichtet im Zuge seiner Sanierung Kapazitäten abgebaut. Klassiker wie die Lego-Polizei oder Produkte der Star-Wars-Serie könnten bald zur Neige gehen. Die Produktion sei völlig ausgelastet, wird beteuert. Im Weihnachtsgeschäft rechnet Lego nur mit einem Umsatzplus von fünf Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats