Lego weiter Nummer eins auf deutschem Spielzeugmarkt


Von Wirtschaftskrise keine Spur: Der Spielwarenkonzern Lego ist weiterhin die Nummer eins auf dem deutschen Spielzeugmarkt. «Wir haben inzwischen einen Marktanteil von 14,5 Prozent», sagte der Geschäftsführer für Mitteleuropa, Dirk Engehausen, am Mittwoch auf der Spielwarenmesse. In Zentraleuropa sei der Umsatz von Lego im vergangenen Jahr um 14 Prozent gewachsen. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 231,6 auf 265,5 Millionen Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats