Händler investieren weniger in Ausbildungsplätze


Die anhaltend schlechte konjunkturelle Lage wirkt sich zunehmend auch auf die Ausbildungsinvestitionen im deutschen Einzelhandel aus. Während bei Edeka, Tengelmann und Metro das Lehrstellenangebot bestenfalls stagniert, bleibt bei der Spar überhaupt kein Platz mehr für den Nachwuchs. HDE-Präsident Hermann Franzen befürchtet, dass die von den Gewerkschaften geforderte Ausbildungsplatzabgabe die Situation noch weiter verschärft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats