Lekkerland verzichtet auf Prognose


LZ|NET. Convenience-Großhändler Lekkerland hat das Geschäftsjahr 2008 mit steigenden Umsätzen abgeschlossen. Trotzdem hält sich Unternehmenschef Berner bei der Prognose für die weitere Geschäftsentwicklung bedeckt. Christian Berner, CEO der Lekkerland-Gruppe, übt sich in Zurückhaltung. Angesichts der aktuellen Situation "lassen sich nur schwer verlässliche Prognosen über den zukünftigen Geschäftsverlauf anstellen", so der Manager auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens am Mittwoch dieser Woche in Düsseldorf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats