Lever Fabergé setzt in rückläufigen Märkten auf die Markenpflege


In Zeiten der Stagnation gibt Lever mehr Geld für seine Marken aus, um den Verbraucher aus seiner Lethargie zu reißen und von Aldi wegzulocken. Dabei stehen im kommenden Jahr vor allem die Deos und die Marke "Dove" im Fokus. Die Lever Fabergé Deutschland GmbH, Hamburg, will sich von Teuro-Angst und Aldi nicht einschüchtern lassen und setzt im Gegenzug auf Markenpflege, durch neue Produkte und aufgestockte Werbebudgets.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats