Lidl-Erpresser verurteilt


Das Landgericht Heilbronn hat einen Erpresser von Lidl zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. «Er hat ein umfassendes Geständnis abgelegt», sagte der Vorsitzende Richter Jörg Geiger gegenüber der Nachrichtenagentur ddp in Heilbronn. Der 68 Jahre alte Angeklagte, der zuletzt in Bonn wohnte, habe als Motiv für die Erpressung «glaubhaft» eine Vielzahl von Problemen geschildert. Darunter seien persönliche, gesundheitliche und finanzielle Schwierigkeiten gewesen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats