Lidl startet Verkauf "fair gehandelter Ware"


Der Discounter Lidl startet mit dem Verkauf von «fair gehandelter Ware» aus der Dritten Welt in seinen knapp 2700 deutschen Filialen. Unter der Eigenmarke "Fairglobe" bietet Lidl fair gehandelten Bioröst- und Instantkaffee, Orangensaft, Schokolade, Biobananen und Biohonig an. Die Verbraucher könnten die Produkte am "TransFair"-Siegel erkennen. Lidl führe als erste Handelskette ein Fairtrade-Sortiment mit einer Eigenmarke ein, teilte das Unternehmen in Neckarsulm mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats