Unpässliche Lidl-Verkäuferinnen


Vielleicht ist das System Discount mehr als jedes andere darauf angewiesen, Kosten zu minimieren und die Effizienz zu steigern. Bei diesem steten Bemühen sind Irrwege offensichtlich nicht auszuschließen. Toilettengänge von Filialmitarbeitern als wachsendes Ärgernis vor Augen setzte das Lidl-Management in Tschechien eine Regelung durch, die zu einem Aufschrei der Entrüstung führte: Für die Zeit der Menstruation wurde Lidl-Mitarbeiterinnen auferlegt, ein Stirnband zu tragen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats