Lidl ruft Rotkohl zurück


Der Lebensmittelhandelskette Lidl hat Rotkohl-Konserven zurückgerufen, in denen vereinzelt Glassplitter gefunden wurden. Wie Lidl in einer Pressemitteilung erklärte, könnten die Splitter zu Verletzungen führen. Es handele sich um das Produkt "Delikatess-Rotkohl fein gewürzt" in einem 720 Milliliterglas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2012 und der Los-Nummer L4 290 AI am Deckelrand. Hersteller sei die Firma Carl Durach in Bayern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats