Lidl verkauft wieder Fahrkarten


Der Lebensmitteldiscounter Lidl verkauft ab kommenden Montag wieder Fahrkarten der Deutschen Bahn. Die Sonderangebote für 55 Euro berechtigten für zwei deutschlandweite Fahrten, sagte eine Sprecherin des Unternehmens in Neckarsulm (Kreis Heilbronn). Mit 750.000 Tickets würden also 1,5 Millionen Fahrten verkauft. Schon 2005 hatte Lidl solche Bahntickets im Angebot, was zu Protesten von Verbraucherschützern geführt hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats