Lidl darf keinen Comté-Käse verkaufen


Die Hersteller des französischen Comté-Käse haben einen Prozess gegen den deutschen Discounter Lidl gewonnen. Das Appelationsgericht im elsässischen Colmar verbot der französischen Lidl-Filiale den Verkauf von Käse, der als «Gruyère aus der Franche-Comté» ausgezeichnet ist. Dies stifte Verwirrung beim Konsumenten und schade den Herstellern des Comté in der ostfranzösischen Region Franche-Comté, befand das Gericht nach Auskunft der Vereinigung der Comté- Hersteller.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats