Lidl will Vorrat für Aktionsware verbessern


Als Reaktion auf eine Abmahnung will der Discounter Lidl nach Angaben der Verbraucherzentrale Brandenburg künftig Aktionsware mindestens am ersten Verkaufstag bis 10.00 Uhr vorrätig haben. Damit sei der Discounter einer Forderung der Verbraucherzentrale nachgekommen, sagte Sprecherin Evelyn Dahme in Potsdam. Nach geltendem Recht dürfe mit Aktionswaren nur geworben werden, wenn die Kunden eine reale Chance haben, die Waren auch zu bekommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats