Lieferanten sehen Konzentration mit Sorge


Das Bundeskartellamt hat den gemeinsamen Einkauf von Edeka und Tengelmann/Kaiser's untersagt. Dazu hat die Behörde die zu erwartenden Veränderungen der Beschaffungsmärkte durch den Edeka-Plus-Deal untersucht. Nun gewährt sie erstmals Einblick in ihre Begründung. Aufgeworfen wurde von den Wettbewerbshütern die Grundsatzfrage, inwieweit die Industrie durch den wettbewerblichen Vorsprung der Edeka-Gruppe im Zuge der Übernahme von Plus und den gemeinsamen Einkauf mit Tengelmann auf andere Händler oder sonstige Nachfrager ausweichen kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats