Modehändler schließt deutsche Läden


Der zweitgrößte Bekleidungshändler Schwedens, die Lindex AB, Göteborg, fährt in Deutschland Anzahl seiner Filialen von 30 auf 20 zurück. Nach der Rückführung, so hofft man bei Lindex, will das Unternehmen in Deutschland wieder seinen Gewinn steigern. Durch Fehl-Investitionen kam es bereits zu Verlusten von 70 Mio. Euro in Deutschland. Der Umsatz stieg im dritten Quartal (Ende Mai)zwar von 136 auf 139 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats