Val d'Orbieu kauft Bordeaux-Güter


Die Genossenschaftsgruppe Val d'Orbieu-Listel, Narbonne, hat ihre Präsenz im Weinbaugebiet um Bordeaux weiter verstärkt. Sie übernahm von der Pariser Finanzgruppe Worms & Cie. zwei Domänen im M edoc, die Ch ateaux Meymey und Plagnac. Dies berichtete die Tageszeitung "Les Echos" aus Bordeaux. 1997 hatte Val d'Orbieu von Suez schon das führende Bordelaiser Weinhandelshaus Cordier gekauft. Durch die jüngsten Zuerwerbungen konnten die Genossen aus dem Languedoc ihren Besitz an der Gironde jetzt auf insgesamt mehr als 2 420 ha Weinberge ausbauen (davon gehören 2 000 zu Listel).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats