Löblein schließt Fleischzentrum Kiel


Am Samstag vergangener Woche hat eine außerordentliche Gesellschafterversammlung der Löblein-Gruppe beschlossen, das Fleischzentrum in Kiel kurzfristig zu liquidieren und den Schlachtbetrieb ab dem 30. November einzustellen. Der 27 Jahre alte Schlachthof habe Verluste eingefahren und sei mit vertretbaren Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen nicht wettbewerbsfähig zu machen gewesen, heißt es zur Begründung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats