Löwenbräu erneut mit Verlusten


(vwd) - Die Löwenbräu AG, München, erzielte im Geschäftsjahr 1998/1999 (30. September) einen Jahresfehlbetrag von 4,4 (1997/1998: minus 5,2) Mio DEM. Der Vorstandsvorsitzende, Jobst Kayser-Eichberg, sagte am Donnerstag in München, mit der Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr 1999/2000 sei Löwenbräu "insgesamt zufrieden". Die Reduzierung des Jahresfehlbetrages auf Null im laufenden Geschäftsjahr sei "nach wie vor eine Herausforderung".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats