Länder wollen Monopol zurück


Mit einem neuen Gesetz wollen sich die Länder die Einnahmen aus dem lukrativen Lotto-Geschäft erhalten - und private Wettbewerber ausschließen. Die Kartellbehörden, die mehr Konkurrenz wollen, sehen keine Chance. Der Versuch der Bundesländer, das Monopol bei Lotto und Toto mit einem neuen Glücksspielgesetz zu bewahren, geht nach Auffassung des Bundeskartellamts an der Realität vorbei. "Unsere Entscheidung hat Bestand", sagte der Präsident der Behörde, Ulf Böge, der "Süddeutschen Zeitung".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats