Lutz AG: Dividende für Südfleisch


Lutz AG macht Südfleisch Freude Dividende für die Mutter -- Rationalisierung verbessert Ergebnis / Von Kurt Hoffmann Die Südfleisch-Tochter Lutz Fleischwaren AG hat 1997 der Muttergesellschaft eine Dividende von 5,6 Mio. DM gezahlt.   Der Umsatz stieg um 7,5 Prozent auf 545 Mio. DM, die Absatzmenge erhöhte sich um 8,3 Prozent auf 61 400 t, die Zahl der eigenen Filialen nahm um 42 auf 307 zu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats