Marks & Spencer meldet schlechtes Weihnachtsgeschäft


vwd. Marks & Spencer plc, London, hat im Weihnachtsgeschäft (16 Wochen bis zum 20. Januar 2001) auf vergleichbarer Basis einen Umsatzrückgang um 5,1 Prozent ausgewiesen. Wie die Einzelhandelsgruppe bekannt gab, fielen die allgemeinen Umsätze (Kleidung, Schuhe, Geschenkartikel und Wohnmöbel) um 9,6 Prozent, während die Nahrungsmittel um 2,1 Prozent zulegten. Marks & Spencer könnte in der Gunst der Anleger weiter sinken, nachdem der Kurs der Marks & Spencer-Aktie seit längerem bereits deutlich eingebüßt hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats