M&S meldet Gewinneinbruch


Der größte britische Textilhändler Marks & Spencer ist in seinem ersten Geschäftshalbjahr voll von der Konsumschwäche getroffen worden. Im Vergleich zum Vorjahr sank der Gewinn vor Steuern und Sonderposten um 34 Prozent auf 297,8 Mio. britische Pfund (370 Mio Euro), wie M&S mitteilte. Der Überschuss rutschte um 23 Prozent auf 223 Millionen Pfund. Die Zwischendividende will der Konzern auf dem Vorjahresniveau von 8,3 Pence je Aktie halten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats