Marks & Spencer steigert Umsatz


Die britische Einzelhandelskette Marks & Spencer hat im Schlussquartal 2005 einen kräftigen Umsatzschub verzeichnet. In den letzten dreizehn Wochen des vergangenen Jahres sei der Umsatz in Großbritannien um 4,8 Prozent gestiegen, teilte das Unternehmen in London mit. Auf vergleichbarer Basis, also ohne eröffnete Filialen, wuchsen die Erlöse um 2,9 Prozent. Vorstandschef Stuart Rose äußerte sich zufrieden über die Entwicklung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats