Marks & Spencer legt Sparkurs an


Die britische Kaufhauskette Marks & Spencer reagiert mit einem harten Sparkurs auf die Konsumkrise in Großbritannien. Nach der schlechtesten Umsatzentwicklung seit zehn Jahren sollen bis zu 1230 Stellen gestrichen werden, teilte der Konzern in London mit. Dadurch will das Traditionsunternehmen bis zu 200 Millionen Britische Pfund einsparen. Im dritten Geschäftsquartal waren die Erlöse auf vergleichbarer Fläche in Großbritannien um 7,1 Prozent gesunken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats