Marks & Spencer kommt mit neuer Laden-Schiene


Der britische Warenhausbetreiber Marks & Spencer plc, London, will neue Geschäftsfelder erschließen. Mit Finanzangeboten und neuen Filialkonzepten sollen neuen Kunden geworben werden. Wie es heißt, rechnet das Unternehmen damit, 2 Mio. Interessenten für seine firmeneigene Kreditkarte zu gewinnen. Ab Februar geht es mit einer Reihe von Läden mit Möbeln und Wohnaccessoires an den Start. Im vergangenen Halbjahr steigerte M&S seinen Umsatz auf 3,3 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats