Marks & Spencer verliert beim Umsatz


Beim britischen Einzelhändler Marks & Spencer sind die Umsätze im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2004/2005 geschrumpft. Wie das Unternehmen in London mitteilte, sank der Quartalserlös bis Anfang April auf vergleichbarer Fläche um 4,9 Prozent. Im Anfang April abgeschlossenen Gesamtjahr gab es ein bereinigtes Umsatzminus von 5,1 Prozent. Die Situation im Einzelhandel bleibe schwierig, sagte Vorstandschef Stuart Rose.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats