Macy's streicht Stellen


Der US-Kaufhauskonzern Macy's streicht im Rahmen seines Umbaus weitere 2.550 Stellen. Dies soll Kosten sparen und die regionalen Strukturen verschlanken, kündigte der Konzern am Firmensitz in Cincinnati (Ohio) an. Im Gegenzug würden an anderer Stelle 250 neue Jobs geschaffen. Macy's verzeichnete im Januar zugleich schlechtere Verkaufszahlen als erwartet und senkte seine Gewinnprognose. Macy's beschäftigt rund 188.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats