Madrange baut Belegschaft ab


LZ|NET. Der französische Fleischwarenhersteller Madrange entlässt 147 Mitarbeiter an seinen Standorten Limoges und Feytiat. Von ursprünglichen Plänen, insgesamt 250 Entlassungen vorzunehmen, ist das Unternehmen nach Auseinandersetzungen mit Gewerkschaften und Belegschaft abgerückt. Madrange soll Medienberichten zufolge in den vergangenen Jahren Marktanteile eingebüßt haben und richtet sich nun verstärkt auf die Produktion von Eigenmarken des Handels aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats