Bei Märklin entspannt sich die Lage


Die wirtschaftliche Lage des Modelleisenbahn-Herstellers Märklin hat sich nach Angaben des Insolvenzverwalters Michael Pluta deutlich entspannt. «Wir planen bereits das Jahr 2010 und von den Neuerungen das Jahr 2011», sagte Pluta am Rande der Messe «Märklintage» in Göppingen. Das Betriebsgeschehen entspreche «völliger Normalität». Pluta zeigte sich angesichts des bestehenden Auftragseingangs zuversichtlich, dass das insolvente Traditionsunternehmen den geplanten Jahresumsatz von rund 120 Millionen Euro erreichen werde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats