Kenvelo beschert Marbert Verluste


Die Insolvenz des Norderstedter Textilunternehmens Kenvelo („Jean Pascale“) führt beim Mutterkonzern und Großaktionär, der Marbert Holding AG, zu Abschreibungen von etwa 20 Mio. Euro. Der Kosmetikhersteller Marbert hält an Kenvolo 46,15 Prozent der Anteile. Nach jahrelang anhaltenden Verlusten war bei Jean Pascale zuletzt ein Minus von 32 Mio. Euro aufgelaufen. Die Zahl der Filialen sank von 165 auf 143.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats