Marks & Spencer baut Stellen ab


vwd. Die britische Einzelhandelsgruppe Marks & Spencer plc hat Arbeitsplatzkürzungen im einstelligen Bereich bestätigt. Die Jobkürzungen würden durch eine Neuausrichtung in den Abteilungen Marketing, Business-Units und Beschaffung notwendig, sagte eine Sprecherin des Londoner Unternehmens. Gleichzeitig würde über neue Arbeitsplätze nachgedacht werden, wodurch freigesetzte Angestelle nach der Anpassung von Arbeitsplatzbeschreibungen wieder eingestellt werden könnten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats