Marks & Spencer mit weniger Gewinn


vwd. Der britische Einzelhandelskonzern Marks & Spencer plc, London, hat im ersten Halbjahr 2000 einen gegenüber dem Vorjahreszeitraum rückläufigen Vorsteuergewinn ausgewiesen. Demnach verminderte sich der Vorsteuergewinn auf 183,4 (192,8) GBP Das Ergebnis je Aktie hat sich dennoch auf 4,3 (2,1) Pence mehr als verdoppelt. Marks & Spencer führt den Rückgang im Vorsteuergewinn auf eine Verringerung der vergleichbaren Verkaufsfläche um 8,4 Prozent zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats