Fairer Handel Markt für fair gehandelte Produkte wächst zweistellig


LZnet/dpa. Fair gehandelte Produkte haben im vergangenen Jahr erheblich mehr Käufer gefunden. 2013 gaben Kunden in Deutschland 784 Mio. Euro für Waren aus, deren Anbieter besonderen Wert auf gerechte Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in den Herkunftsländern legen. Das waren 21 Prozent mehr als im Vorjahr, wie der Verein Forum Fairer Handel am Dienstag Berlin mitteilte. Kaffee (36 Prozent), Kunsthandwerk (18,5 Prozent) und Kakao/Schokolade (13 Prozent) waren die absatzstärksten Produktkategorien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats