Mars setzt beim Tierfutter auf Nachhaltigkeit


Die Tiernahrungssparte von Mars hat sich nach eigenen Angaben als erstes Unternehmen seiner Branche dazu verpflichtet, ab 2020 nur noch Fisch aus nachhaltigen Quellen einzusetzen. Vor dem Hintergrund global schwindender Fischbestände habe Mars einer Mitteilung zufolge mit dem World Wildlife Fund (WWF) eine Verpflichtung zur Fischnachhaltigkeit erarbeitet.So wurde unter anderem mit der Organisation vereinbart, nur Fisch zu verwenden, der zu 100 Prozent aus Quellen des nachhaltigen Wildfangs und der nachhaltigen Aquakultur stamme.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats