Mars sortiert den Konzern


Der US-Familienkonzern Mars stellt sich nach dem Kauf von Wrigley neu auf. Künftig operiert die Gruppe mit sechs Sparten. Die Europa-Organisation ist aufgelöst. Seit der Mars-Konzern im Herbst von den Kartellwächtern Grünes Licht zur 23 Mrd. Dollar teuren Übernahme von Wrigley erhielt, machen die Amerikaner Tempo bei der Integration ihrer jüngsten Tochter. Jetzt hat sich die Gruppe neu aufgestellt, global organisiert nach den sechs Sparten Schokolade, Zuckerwaren unter Wrigley, Tierfutter, Nahrungsmittel wie Uncle Ben's, Getränke sowie als übergreifende Einheit Forschung & Entwicklung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats