Rückrufe bei Mattel belasten Ergebnis


Der Rückruf von Millionen gefährlicher Spielzeuge hat den Gewinn des weltweiten Branchenführers Mattel (Barbie, Hot Wheels, Fisher-Price) auch im Schlussquartal 2007 belastet. Die Rückrufaktionen kosteten Mattel allein im vierten Quartal 42 Mio. Dollar und im gesamten Jahr etwa 110 Mio. Dollar (74,4 Mio Euro), wie das Unternehmen mitteilte. Als Folge fiel der operative Gewinn im letzten Vierteljahr um sieben Prozent auf 362,1 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats