Mattel verbucht Gewinnrückgang


Der weltgrößte Spielwarenhersteller Mattel hat im Schlussquartal und im Gesamtjahr 2005 wegen des sinkenden Interesses an Barbie-Puppen einen Gewinnrückgang verbucht. Die Gesellschaft erhöhte ihren Jahresumsatz nur um ein Prozent auf 5,2 Mrd. USD (4,3 Mrd Euro). Dabei legte Mattel im Ausland um fünf Prozent zu, während es in den USA einen Umsatzrückgang von zwei Prozent gab. Dies gab die in El Segundo (Kalifornien) ansässige Gesellschaft bekannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats